TENS hebt die Druckschmerzschwelle in Abhängigkeit von elektrischen und topischen Parametern

P. Kröling, S. Gottschild
Physikalische Medizin, Rehabilitationsmedizin, Kurortmedizin 1999; 09(2): 48-55

https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/abstract/10.1055/s-2008-1061782